Brandschadenbeseitigung

Ein Feuer das unter Kontrolle ist spendet dem Menschen Wärme, Licht und Energie.
Ein unkontrolliertes Feuer kann hingegen Existenzen zerstören.

Es kann viele Ursachen für ein Brandschäden geben. Jetzt nachdem das Feuer gelöscht wurde und die Feuerwehr eingepackt hat und mit ihren Einsatzwagen abgefahren ist, was dann?

Hierbei sollte man achten, dass es zu Beschädigungen der Bausubstanz kommen kann wenn der Brandschaden nicht eher behandelt wird. Durch eine zeitnahe, vollständige Sanierung können weitere Folgeschäden und Zusatzkosten vermieden werden. Wertgegenstände oder Inventar das sanierungsfähig ist, können häufig gerettet werden.

Die Sanierung erfordert die Behebung folgende Schäden:

  • Direkte Zerstörung durch das Feuer
  • Folgeschäden durch entstandene Schadstoffe
  • Folgeschäden durch Löschwasser
    und andere Brandbekämpfungsmittel

Die ersten Notmaßnahmen werden in den meisten Fällen, sobald die Feuerwehr ihre Arbeit getan hat ausgeführt damit wir uns von dem Ort und der Lage ein eigenes Bild schaffen können. Die Beseitigung von Asche und Schutt sowie die Rettung dessen, was gerettet werden kann gehört selbstverständlich mit zur der Brandschadenbeseitigung.

Eine weitere Möglichkeit, die wir anbieten ist: fachgerechtes demontieren, schützen und auslagern von Möbeln. Von der Instandsetzungsarbeiten bis hin zu der vollständigen Bezugsfertigkeit des Objektes koordinieren wir alles im Rahmen der Beseitigung. Nach der erfolgreichen Arbeit wird in Absprache mit dem VN, eine ortsgenaue Rückführung vereinbart.

Sie können uns jederzeit erreichen. Für unerwartete Fälle und auch Notfälle sind wir auch bestens ausgerüstet.